Wochenend-Workshops

 

 

Feldenkrais trifft Tanz-Impro mit Georgia Schneider

Eine Schatzsuche
für Sabine
Wahrnehmen – Wertschätzen – Wachsen

Termin: 29.Juni.2019
Zeit:        11.00 – ca 16.30 Uhr
Kosten:  60 €, Ermäßigung auf Anfrage möglich
Leitung: Georgia Schneider, mit Karin Amrhein, Livemusik auf Klarinette und Saxophon
Ort:          Antonie-Werr-Saal im Kloster Oberzell, 97299 Zell am Main
Anmeldung und weitere Infos:
Georgia Schneider, Tel: 0931/77349 (AB), georgia.schneider@bewegungs-raum.de

Hinweis: Mit der Kontaktaufnahme via E-Mail (durch Klicken auf die E-Mail Adresse) willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Lesen Sie dazu mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

Feldenkrais und Kreistanz

mit Georgia Schneider und Cäcilia Schäpers
Termin: Samstag, 21.09.2019 14.00 – 17.30

 

Feldenkrais und Tanz mit Gisela Schreiber und Lisa Kuttner

Über Achtsamkeit zur lustvollen Bewegung
In den Feldenkraislektionen erleben Sie mit achtsamen und sanften Bewegungen ganz neue, sehr entlastende, manchmal verblüffende Möglichkeiten in sich. Sie werden leichter gehen, tiefer atmen und sich lustvoller bewegen und tanzen.

In angeleiteten Tanzimprovisationen haben Sie die Chance, das Neue gleich auszuprobieren und anzuwenden.

Termin:   voraussichtlich im November 2019
Zeit:        17.30 – 20.00Uhr
Kosten:  
30 Euro
Leitung:  
Lisa Kuttner und Gisela Schreiber
Ort:         TANZRAUM, Schießhausstraße 19, 97072 Würzburg

Anmeldung: gisela.schreiber@bewegungs-raum.de

Hinweis: Mit der Kontaktaufnahme via E-Mail (durch Klicken auf die E-Mail Adresse) willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Lesen Sie dazu mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.

 

Vorschau:

Langlaufen mit Leichtigkeit

mit Gisela Schreiber und Georgia Schneider in der Rhön
Termin:24.01.2020 – 26.01.2020

 

 

 

 

Gisela Schreiber

Gisela Schreiber

Physiotherapeutin, Feldenkrais- Lehrerin seit 1994. Die Freude an der Erforschung von Bewegung und die Offenheit, auch unerwarteten Lösungen Raum zu lassen, bestimmen meine Körperarbeit. Sowohl in den Gruppen als auch in den Einzelbehandlungen sehe ich meine Aufgabe darin, durch bestimmte Fragestellungen oder erforschendes Berühren Impulse zu setzen, die es Schülerinnen und Schülern ermöglichen, den Reichtum ihrer Bewegungsmöglichkeiten wieder oder neu zu entdecken. MBSR-Kursleiterin, zertifiziert am IAS-Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung  

Georgia Schneider

Georgia Schneider

Feldenkrais-Pädagogin, Tanzpädagogin, Sportlehrerin. Ausgehend davon, wie wir als Kind gelernt haben, die Welt zu begreifen und mit der Schwerkraft umzugehen, forschen wir in den Gruppenstunden zu Fragen wie: Welche persönlichen Bewegungsmuster habe ich entwickelt? Gibt es Alternativen? Wie verändert sich Bewegungsqualität hin zu mehr Leichtigkeit? In den Einzelstunden entwickeln wir gemeinsam einen meist non-verbalen Dialog, der auf die individuellen Anliegen abgestimmt ist. Selbsterforschung durch Bewegung verstehe ich als hilfreiche Erfahrung in allen Bereichen des Lebens.